Neu bei ChromoSoft®:

Ein herzliches Willkommen Veterinärmedizinische Universität Wien, Pferdezuchtverband Equus InternationalBullterrier Deutschland, European KuneKune Pig Society Verein zur Erhaltung von Kune Kune Neufundländer Deutschland, Briard Club Deutschland,  Weimaraner Österreich, Bretonische Vorstehhunde Deutschland, Lua Dalmatiner USA, Irish Wolfhound Deutschland, Weiße Schweizer Schäferhunde Deutschland, dem Cavalier King Charles Spaniel Club Deutschland, Barbet Club SchweizContinental Bulldog Club der Schweiz, dem Klub für Windhunde, -Zucht und Rennsport mit den Rassen Afghane, Azawakh, Barsoi, Deerhound, Galgo Espanol, Greyhound, Irish Wolfhound, Italienisches Windspiel, Magyar Agar, Saluki, Sloughi und Wippet, dem Parson und Jack Russel Terrier Club, dem Gamle Danske Husdyrracer (Dänemark) mit den Rinderrassen Sortbroget Jysk Malkekvæg (SJM), Rødt Dansk Malkekvæg (RDM und Agersøkvæg (AGK), dem Österreichischen Verein für rauhhaaringe Vorstehhunde (Deutsch Drahthaar), dem Österreichischen Jagdspanielklub (American Cocker Spaniel, American Water Spaniel, Clumber Spaniel, Cocker Spaniel, English Springer Spaniel, Field Spaniel, Irish Water Spaniel, Sussex Spaniel, Welsh Springer Spaniel), dem M'a min Horse Registry, der National Cattlemen's Beef Association (Russland), 1. Österreichischer Schnauzer Pinscherklub 1914 (Riesenschnauzer, Schnauzer, Zwergschnauzer, Deutscher Pinscher, Zwergpinscher, Affenpinscher).

Nun wird ChromoSoft® auch zur Verwaltung der Brandlbracke verwendet. Somit werden die Stammbäume etc. der beiden Brackenrassen (Rauhaarbracke und Brandlbracke) mit der Zuchtbuch-Software ChromoSoft verwaltet.

Das Zuchtprogramm ChromoSoft® nutzt nun auch der Zwerghundeklub des ÖKV (Coton de Tulear, Pekingese, King Charles Spaniel, Malteser, Shih Tzu, Chinese Crested Dog, Chin, Cavalier King Charles Spaniel, Epagneul nain continental, Bichon frise und Bologneser).

Zudem wird das Herdebuch-Programm verwendet für Walachenschafe und Angler Rinder alter Zuchtrichtung als weitere Rassen, die der GEH (Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e.V.) betreut.

Symposium für Züchter und andere Hundeinteressierte

Am 15. Juni 2013 findet in St. Peter / Au (Niederösterreich) ein Symposium für Hundezüchter statt. Referenten sind unter anderem Dr. Hellmuth Wachtel, Prof. Irene Sommerfeld-Stur, Heinz Weidt, Diana Berlowitz, Ulrike Uspeka und Dr. Johannes Plenk. Wir wurden eingeladen, die Arbeit mit der Züchtersoftware ChromoSoft© auf diesem Züchtersymposium vorzustellen.

Nähere Informationen auf www.prohund.at.

Unterstützung bei Dokumentation & Berichtwesen

ChromoSoft® unterstzüt Sie bei der im Tierschutzgesetz geforderten Vermeidung von Qualzuchten. Nicht nur, dass sie mit ChromoSoft® entsprechende Vorschläge für Verpaarungen ermitteln können, ihnen steht mit der Software für Züchter und Zuchtverbände auch automatisch die im Gesetzestext geforderte "laufende Dokumentation" zur Verfügung.

Nähere Informationen zum Thema finden Sie unter anderem auf der Website von Dr. Irene Sommerfeld-Stur.

 

Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne.

Bericht auf Ö1 über Zucht der Weißen Esel (& ChromoSoft®)

Die Nutzergemeinde von ChromoSoft wächst

Jüngste Installationen wurden für den die Österreichischen Rauhaarbracken Club und den Österreichischen Kurzhaarclub erstellt, weitere Konfigurationen sind in Vorbereitung. Damit wächst die Gemeinschaft der ÖKV-Clubs bei ChromoSoft® weiter an. Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen.

Vielfalt & Biodiversität

Neben der Arche Austria (Mangalitza, Turopolje) nutzt auch der GEH (zur Zeit Thüringer Wald Ziege - weitere Konfigurationen sind in Vorbereitung) und die internationale Gemeinschaft zur Erhaltung des Österreichisch-Ungarischen Weißen Esels das Zuchtprogramm ChromoSoft zur Bewahrung von Vielfalt und Biodiversität. Jüngster Beitrag zu mehr Vielfalt - auch für die Funktionalität des Programms - ist nach den Galloway in Russland jetzt der Freiberger-Club in der Schweiz. Wir freuen uns über den Erfolg.

Der direkte Draht zum ÖKV

Der ÖKV (Österreichischer Kynologenverband) hat ganz auf unsere Kompetenz im Bereich der Programmierung gesetzt und eine eigene Software zur Verwaltung dieses großen Dachverbandes beauftragt. Wir haben natürlich für alle Verbandskörperschaften und Hundeclubs, die ChromoSoft® bereits nutzen, Schnittstellen zu dieser Software entwickelt. Damit haben Sie als Zuchtwart und Verbandskörperschaft einen direkten Draht zur Datenbank des ÖKV und sie sparen sich eine Menge Zettel, Faxe, Formulare und natürlich Zeit.